buchhandlung drift

Thomas Meinecke: Analog, Verbrecher Verlag

Diskurs auf dem FloorDieses Buch versammelt die Kolumnen, die Meinecke in den Jahren 2007-2013 in die Musikzeitschrift Groove schrieb. Als Musiker der Band F.S.K. ist er mit Punk und Disco sozialisiert und kommt in den 00er Jahren erst im Alter von 40 Jahren zum Techno – als Quereinsteiger sozusagen. Den Clash von Rockismus und Party schildert Meinecke als Schlüsselerlebnis: „Wir standen am Rande der Tanzfläche, die Tanzenden beobachtend. Plötzlich sagte er: Sieh mal, der da hinter, der tanzt Töne. Absolut verboten: Töne zu tanzen. Das sah ich sofort ein. Klar, dass es beim Tanzen um Rhythmus geht. Aber auch sofort von einer Art inneren Panik befallen. Hatte ich vielleicht auch, nur wenige Minuten zuvor, Töne getanzt? Gar musikalische Spannungsbögen in Körperbewegungen umgesetzt? (Horror)”Der selbstironische Stil macht den Charme der Texte aus, in denen Meinecke mit seinen üblichen...



Weiterlesen